Ganztagsbereich der Sekundarschule

shelf_3290109_1920.jpg

Gebundene Form der Ganztagsschule
mit vielfältigen Fördermöglichkeiten und Nachmittagsangeboten an den Tagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag für alle Jahrgangsstufen

Beginn der Ganztagsangebote im SJ 21/ 22

 

Die Ganztagsangebote (HA-Stunden & Kurse) beginnen im neuen Schuljahr ab dem 13.9.2021. In den ersten 1 1/2 Wochen haben alle Klassen nach einem Sonderplan Unterricht, der sich an dem ab 13.9.2021 gültigen Stundenplan orientiert. Hintergrund dafür sind die Kennenlernprojekttage der 5. und die Berufsorientierungstage der 8. Klassen zu Beginn des Schuljahres.

 

Die AG-Vorstellungen für die 5. & 6. Klassen finden am 13.9.2021 in der 7. und 8. Stunde statt.

Die AGs beginnen dann in der Woche vom 20.9.2021

 

Die Kursvorstellungen sowie die Kurseinwahl finden ab. 3.9.-9.9. für die Jungen und Mädchen einer Klassenstufe jeweils parallel zu den Sportstunden der Jungen bzw. Mädchen statt. 

Wochenrhythmus

 

Die Rhythmisierung des Schulalltages erfolgt zeitlich und inhaltlich.

 

  • Zeitlich durch ein Blockband in der ersten und zweiten Stunde von 90 min. Unterricht und damit verlängerter Mittagspause (35 min.)
  • Inhaltlich durch fest verankerte Ganztagsangebote, die zum Teil Pflicht, zum Teil Wahlmöglichkeit sind:

 

Pflicht

Wahlmöglichkeit

  • AGs 5 & 6
  • AGs 5 & 6, wenn offizielle Mitgliedschaft im Verein der Schule vorliegt
  • Hausaugabenstunde 5 & 6, 7-10

 

 

  • Kurssystem 7 & 8

 

  • Kurssystem 9 & 10 für Schüler ohne 2. FS (wenn Angebot gestellt werden kann)

 

  • Kurssystem 9 & 10 für Schüler mit 2. Fremdsprache
  • Lernmethoden 5
  • Förderung nach Fördervereinbarung

 

Zeitumfang und Inhalte

 

 

logo_bild_ganztag.png
Zeitumfang und Inhalte
In der Ganztagsschule verbringen die Schülerinnen und Schüler über die Pflichtstunden der Stundentafel hinaus mindestens 3 Stunden zusätzlich pro Woche in der Schule. 
Sie nehmen dabei je nach Klassenstufe
  1. an Hausaufgabenstunden unter Betreuung durch Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter,
  2. an Arbeitsgemeinschaften,
  3. an Pflicht- und Wahlkursen, 
  4. und bei Bedarf an individueller Förderung teil.


    Sofern unsere Schülerinnen und Schüler in außerschulischen Vereinen aktiv sind, werden die Übungs- und Trainingszeiten auf die Ganztagsstunden angerechnet, damit das Training mit der Schulzeit vereinbar bleibt. Hierzu ist der Vordruck Bestätigung_Verein_und_Übungsstunden.pdf durch den jeweiligen Verein als Nachweis bitte zu unterschreiben und in der Schule abzugeben. 

Arbeitsgemeinschaften für 5 & 6

 

Die Arbeitsgemeinschaften dienen dazu, eigene Interessen zu entfalten, Stärken zu erkennen und sich ohne Notenzwang in verschiedenen Themengebieten und Lebenswelten auszuprobieren.

 

In diesem Jahr bieten wir diese AGs aus folgenden Themengebieten an:

 

 ags_ueberblick_hp.png

 

 

Die Vorstellung der AGs für das neue Schuljahr erfolgt am 13.9.21 in der 7.+8. Stunde durch die AG-Leiter.

Anschließend besuchen die Schülerinnen und Schüler in den Wochen vom 20.9. die AGs. 

 

Da 5. Klassen 32 von 33 Stunden/ Woche Unterricht haben, suchen sie sich eine AG aus; die 6. Klassen zwei, sonfern sie in keinem Verein aktiv sind.

 

 

 

Hier gibt es alle AGs mit Tag, Zeit, Räumen im Überblick.


Ihr wollt mehr über die AG-Inhalte wissen? Dann klickt euch in die AG-Beschreibungen:


  1. AG Kochen, Fußball, Basketball, Lesen
  2. AG Grüner Daumen, Spiel & Spaß, Tanz
  3. AG Yoga, Kreatives Gestalten
  4. AG Aquarianer
  5. AG Schülerzeitung

 

 

 

Hausaufgabenbetreuung 5-10



Hausaufgabenstunden für die Klassen 5 & 6 

  • alle Klassen haben ihre Hausaufgabenstunden in einem festen Hausaufgabenband von Montag bis Donnerstag, in der Regel in der 7. Stunde (siehe Stundenpläne)
  • in der Regel hat jede Klasse 1 Hausaufgabenstunde pro Woche
  • Hausaufgaben werden in Form von Wochenplänen in den Kernfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch) aufgegeben
  • Nebenfächer können kleinere Hausaufgaben aufgeben.
  • Die Betreuung erfolgt durch die Klassenleiter, weitere Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter


Hausaufgabenstunden für die Klassen 7-10
  • Ein Jahrgang hat stets das Hausaufgabenband parallel im Laufe des Schultages
  • in der Regel hat jede Klasse 1 Hausaufgabenstunde pro Woche
  • Während der Hausaufgabenstunde findet parallel eine Stunde der 2. Fremdsprache (Frz/ Rus) statt, um diese Schüler zeitlich zu entlasten
  • Hausaufgaben werden in Form von Wochenplänen in den Kernfächern aufgegeben
  • Nebenfächer können Hausaufgaben aufgeben.
  • Die Betreuung erfolgt durch jeweils einen Kernfachlehrer Deutsch, Mathe, Englisch, der in diesem Jahrgang Unterricht hat. Diese sind für alle SuS des Jahrganges Ansprechpartner/ Unterstützer
  • Die Anfertigung der Hausaufgaben wird nach einem einheitlichen System erfasst und gewertschätzt

Pflicht- und Wahlkurse für 7-10

 

  • Im Rahmen der Ganztagsschule bieten wir den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 7-10 ein Angebot im Kursystem an, das parallel zu den Sportstunden des Jahrganges stattfindet. Während die Jungen bzw. Mädchen Sport haben, nutzt die jeweils andere Lerngruppe ein Kursangebot. Eine zeitliche Ausnahme gilt für den Kurs „Soziales Lernen“ im Seniorenheim für die 9. Klassen.
    Je nach Kursanbieter können zeitliche Ausnahmen für die Klassen 9 und 10 hinzukommen.

  • Für die 7. und 8. Klassen ist das Kursangebot Pflicht; für die SuS der 9. und 10. Klassen, die eine 2. Fremdsprache belegt haben, ist das Kursangebot freiwillig. Im Schuljahr 2021/ 2022 können wir im 1. Halbjahr die Kurse leider nur für alle Schüler der 9. Klassen auf Freiwilligkeit anbieten, da weniger Kursleiter zur Verfügung stehen.

  • Die Angebote orientieren sich über den Fachunterricht hinaus an den Interessen der Schülerinnen und Schüler, sollen aber zugleich auch neue Interessen und Fähigkeiten fördern, sie zu einem selbstständigen und selbstbewussten Handeln befähigen und auf den Schulabschluss vorbereiten.

  • Im neuen Schuljahr erwarten euch diese Kurse in diesen Lebensbereichen:

 

kurse_ueberblick_hp.png

 

 

 

  • Kursleiter sind Lehrkräfte, das pädagogische Team einschließlich Schulsozialarbeit, externe Honorarkräfte und Kooperationspartner der Schule.

  • Die Kursangebote im Überblick mit Kursbeschreibungen gibt es ab dem 9.9.2021 hier:
  • Die Belegung gilt immer für ein Halbjahr.

  • Die Vorstellung der Kurse und die Einwahl in die Kurse erfolgt parallel zu den ersten Sportstunden der jeweiligen Klassenstufen. Wo die Möglichkeit besteht, ist ein Erst- und Zweitwunsch anzugeben. Aus Planungsgründen kann es im Einzelfall vorkommen, dass der Erstwunsch nicht erfüllt werden kann.

 

Ein Schuljahr Kurs "Biotop" geht erfolgreich zu Ende

1. August 2021

 

Der neue Kurs "Biotop" für die Jungen der Klassenstufe 7 hatte es in sich: Wie gestaltet man Bereiche des Schulgeländes Schritt für Schritt so um, dass sich neue Pflanzen und damit auch Insekten ansammeln, dass man Kräuter für den Hauswirtschaftsunterricht selbst anbauen kann und dass man Ruhezonen für Schüler schafft, in denen man in quasi in der Natur relaxen kann?

 

Dieser Frage gingen die Jungen sowohl theoretisch als auch praktisch nach und packten dabei im wahrsten Sinne tatkräftig an! 

 

 

 

Ein großes Dankeschön für die Materialspende (Einwegpaletten und große Findlinge) gilt Herrn Dr. Retzer und dem Team des Landguts Dobler.

 

 

Im kommenden Schuljahr werden die nächsten 7. Klassen das Biotop weiter entwickeln und bestehende Areale pflegen.

Förderung für 5-10

 

  • Wir bieten allen Schülerinnen und Schülern Bedarf eine individuelle Förderung an.
     
  • Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass nach einem Schüler-Eltern-Lehrergespräch die Ursachen für den Förderungsgrund abgeklärt sind, ein Förderungsbedarf festgestellt ist und eine Fördervereinbarung mit Inhalt- und Zielfestlegung von allen Gesprächsteilnehmern erarbeitet und unterzeichnet wird. 

  • Die Förderung zielt darauf ab, über einen festgelegten Zeitraum Lerndefizite abzubauen bzw. Lern- und Organisationsunterstützung zu geben. 

  • Die Förderung kann individuell oder in Kleingruppen erfolgen

  • Download Fördervereinbarung zum Abbau von Lerndefiziten

Lernmethoden 5

 

 

Die Unterrichtsstunde „Lernmethoden“ steht den 5. Klassen einmal wöchentlich zur Verfügung. Darin erlernen die Schüle*innen umfangreiche Kompetenzen zur Selbstorganisation, zu Erschließungs- und Lerntechniken sowie zu fächerübergreifenden Arbeitstechniken.

 

Auch die Einübung der allgemeingültigen Sozialformen und deren Arbeitsregeln können darin Berücksichtigung finden. Ziel der Stunden ist die Vermittlung und Aneignung grundlegender Kompetenzen für den Lern- und Entwicklungsprozess in den Fachunterrichtsstunden.

 

Als Honorarkraft an unserer Ganztagsschule arbeiten

 

Sie sind kreativ und haben eine Leidenschaft in handwerklichen, technischen, gestalterischen, künstlerischen oder medialen Lebenswelten - ODER Sie haben sogar eine Berufsausbildung darin UND Zeit, Interesse sowie Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

 

Dann suchen wir Sie als Honorarkraft für ein Angebot in einer Arbeitsgemeinschaft oder in einem Kurs. 

Die AGs und Kurse finden wöchentlich im Zeitfenster von 45min. bzw. 90min. statt. 

 

Werden Sie Teil unsers Teams an externen Honorarkräften und geben unseren Schülerinnen und Schülern etwas auf ihrem Bildungsweg mit.

 

Bei Interesse wenden Sie sich gern an:

 

Frau Päutz (stellv. SL)

E-Mail: k.paeutz@sks-diesterweg-roitzsch.bildung-lsa.de 

Tel: 034954/ 21534

 

 




Datenschutzerklärung