Schulsozialarbeit an der Ganztagsschule „A. Diesterweg“ Roitzsch

logo_schulerfolg_cmyk.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logoleiste.jpg

 

Sebastian Sonntag

 

Ausbildung


Bachelor in Sozialpädagogik & Management

 

 

Aufgabenprofil

 

Sozialpädagogische Hilfen für Schüler*innen

  • Unterstützung, Beratung, Einzelfallhilfe und -begleitung
  • bei z.B. (Cyber-) Mobbing, (Schul-) Stress, Kummer, Familien-, Freundschafts-oder Suchtproblemen
  • Unterstützung zur Verminderung von Schulverweigerung
  • Konfliktbewältigung / Streitschlichtungen
  • Hilfen bei beruflicher Orientierung
  • Sozialpädagogische Kleingruppenarbeit

 

Offene sozialpädagogisch orientierte Angebote

  • Schulklassenarbeit
    z.B. Förderung des sozialen Lernens, Sozialkompetenztraining, Teamtraining
  • Präventionsangebote in jeweiligen Klassenstufen
    z.B. (Cyber-) Mobbing, Jugendschutz, Pubertät, Sucht (Zigaretten, Alkohol, Drogen), Psychosoziale Probleme
  • Außerunterrichtliche Arbeit mit Gruppen
    z.B. Busbegleiter, Schülerrat, Schülerpaten, Streitschlichter, AG´s
  • Klassenübergreifende Schulprojekte und Projekttage
    z.B. Aktionswoche „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“
  • Freizeitpädagogische Angebote
    z.B. Hofpausenangebote, Ferienfreizeit, Ferienfahrten

 

Ergänzende und begleitende Aktivitäten

Elternarbeit

  • Elterngespräche, Konfliktbewältigung zwischen Elternhaus - Schule,
  • Vermittlung an andere und weiterführende Institutionen
  • Übergangsmanagement Grund- zur Sekundarschule
  • Schulinterne Kommunikation & Kooperation
  • Kollegialer Austausch / Beratung mit Lehrkräften und Pädagogischen
  •  Mitarbeiter*innen / Projektarbeit
  • Gremienarbeit
  • Netzwerkarbeit
    z.B. Gewinnung von externen Experten für Veranstaltung
  • Sozialraum- und Gemeinwesenarbeit
  • Projektplanung, Verwaltung und Dokumentation


Kontakt


Für Terminabsprachen und (Beratungs-)Gespräche finden Sie mich im

Raum 111 (Haus 1)


Weitere Kontaktmöglichkeiten per E-Mail und Telefon:


sonntag.sebastian@jugendclub83.org


Handy: 01575 - 817 82 64




Datenschutzerklärung