Wir sind Partner der Bildungsmesse 2019

8. Juli 2019

 

 

Der SchulClub des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Wolfen organisiert gemeinsam mit der Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH jährlich eine Bildungsmesse für alle Schülerinnen und Schüler der Region, die sich über Ausbildungs- und Studiumsmöglichkeiten informieren wollen. Sie findet am 25.9.2019 von 13-19 Uhr statt.

 

Gemeinsam mit weiteren Partnern der Region tragen auch die allgemeinbildenden Schulen einen Teil dazu bei - und wir sind bei der Podiumsdikussion mit dabei.

 

weitere Informationen erhaltet Ihr unter:

www.schulclub-wolfen.de

https://www.chemiepark.de/veranstaltungen/

 

Ein Höhepunkt - die Podiumsdiskussion mit Fachleuten

8. Juli 2019

 

Was?

Nicht nur gucken - sondern reden! Ihr habt spezielle Fragen zur Ausbildung? Ihr wollt wissen, wie viel man in eurem Traumjob verdient oder welche Aufstiegsmöglchkeiten es später in eurem Wunschberuf gibt? Kommt mit den Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Agentur für Arbeit in der Podiumsdiskussion ins Gespräch!

 

Wie?

Das übernehmen wir als Partnerschule für euch!

Sendet uns eure Fragen bis zum 23.9.2019 einfach per E-Mail an bildungsmesse2019@sks-diesterweg-roitzsch.bildung-lsa.de. Unser Schülerteam wird eure Fragen dann in der Diskussion stellvertretend für euch stellen.

 

Wer?

Grundsätzlich darf jede Schülerin und jeder Schüler Fragen an uns senden. Achtet dabei bitte auf einen höflichen Umgangston. Wir stellen die Fragen unverändert so, wie ihr sie uns sendet.

 

 

Die Diskussionsrunde zur Bildungsmesse 2019 im Detail

19. August 2019

 

 

 

Ausbildung, Studium oder doch freiwilliges soziales Jahr?

8. Juli 2019

 

Mehr als 80 Aussteller, darunter auch neue, werden vor Ort sein und sich mit ihren möglichen Studiengängen bzw. Ausbildungsberufen vorstellen und gern Ihre Fragen zu beruflichen Perspektiven beantworten. Sie können bereits vor Ort erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen.
Der Schulclub am Heinrich-Heine-Gymnasium Bitterfeld-Wolfen organisiert gemeinsam mit der Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH und zahlreichen Partnern in der Region die Messe. Darunter sind die Städte Bitterfeld-Wolfen und Sandersdorf-Brehna, die Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld, die Agentur für Arbeit und die EWG Anhalt-Bitterfeld. Auf Grund der großen Nachfrage können Sie sich erstmals auch zu Möglichkeiten eines Freiwilligen Sozialen Jahres beraten lassen.

 

Umrahmt wird die Messe durch ein unterhaltsames Sportprogramm, bei der auch bekannte Profisportler zur Autogrammstunde einladen. Der Eintritt ist kostenfrei und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.
Wir laden Sie recht herzlich ein.

 

weitere Informationen erhaltet Ihr unter:

www.schulclub-wolfen.de

https://www.chemiepark.de/veranstaltungen/

 




Datenschutzerklärung